Das Tal Screenshot

Das Tal: Deutsches Hardcore-Sandbox MMORPG in Arbeit

Das Münchner Entwicklerstudio Fairytale Distillery arbeitet aktuell an einem neuen Sandbox-MMORPG namens Das Tal.

Mit Das Tal will man Rollenspielern ein Erlebnis bieten, welches fordernd und erfüllend sein soll. Ihr lebt in einer Sandbox-Welt und könnt grundsätzlich tun, was ihr wollt. Ihr baut Rohstoffe ab, die ihr weiterverarbeitet, schließt euch mit anderen Spielern zusammen, um ganze Städte zu errichten und könnt euch sogar an Kriegen und Belagerungen beteiligen. Gespielt wird aus einer isometrischen Perspektive, wobei die Grafik einen stilisierten Ansatz bietet.

Um zu verhindern, dass Spieler zu viel Grinding durchmachen müssen, gibt es ein Limit an Erfahrungspunkten, das pro Tag erreicht werden kann. So sollen die Spieler dazu gebracht werden, sich auch anderen Tätigkeiten im Spiel zu widmen. Dies wird auch dadurch unterstützt, dass Gilden EXP an ihre Mitglieder spenden können, sodass man gemeinsam schneller am PvP teilnehmen kann. PvP wird nach Hardcore Regeln gespielt. Ihr könnt überall und jederzeit angegriffen werden und auch selbst andere Spieler attackieren. Es ist möglich, durch das Full Loot Prinzip, dem besiegten Spieler alle seine Items wegzunehmen. Eine Reise durch die Wildnis ist also immer mit Gefahren verbunden. Ihr dürft euch aber Hilfe von Veteranen holen, welche dann sogar belohnt werden.

Jeder Server des MMORPGs Das Tal wird auf ein großes Endgame Event zusteuern. Ist dieses geschafft, setzt sich der Server zurück. Allerdings wird die Geschichte der Welt erhalten bleiben und die neue Geschichte dann auf dieser aufbauen.  Es gibt keine Klassen in Das Tal. Ihr bestimmt anhand von Skills, wie sich euer Held entwickeln soll. Dies soll zu großen Freiheiten in der Erschaffung eures Helden führen.

Im Juli soll eine öffentliche Alpha des MMORPGs starten, dessen Entwicklung erst kürzlich durch eine Finanzspritze in Höhe von 130.000 Dollar beschleunigt wurde.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours